Messsysteme für paketierte offene Stanzlamellen

Insbesondere bei Stanzteilen mit einer hohen spezifischen Stanzkantenlänge und der sich daraus ergebenden Verschlechterung der nutzbaren magnetischen Eigenschaften sind Messungen an Stanzteilpaketen von Vorteil und hoher Aussagekraft.
Diese Messungen können

  • off-line im Labor         oder
  • in-line nach einem Stanzautomaten in der Produktion

erfolgen.

In den Bildern wird ein Joch zur off-line Untersuchung von Paketen aus E-Lamellen gezeigt. Im speziellen Fall können Pakete bis zu einer Länge von 60mm untersucht werden. Bestimmt werden die Ummagnetisierungsverluste.

Paketjoch Feldverlauf

Paketjoch  Paketjoch

Wichtige Messaufgaben sind Untersuchungen

  • zum Einfluss des Stanzens auf die Ummagnetisierungsverluste der Stanzteile 
  • zum Einfluss von Glühbehandlungen auf den Abbau der Stanzkanteneffekte

Liegen ausreichend viele Messergebnisse und zusätzlich z. B. Korrelationen zwischen den Verlustwerten und dem Zustand der Stanzwerkzeuge vor, können derartige Messsysteme in-line zur Überwachung und Steuerung der Fertigung eingesetzt werden.