EPSTEIN-Rahmen und SST-Spulen

Für die Bestimmung magnetischer Eigenschaftswerte von Elektrobändern werden

  • der EPSTEIN-Rahmen nach IEC 60404-2
  • das SST-Spulensystem nach IEC 60404-3

angeboten.

MessSysteme sind für folgende Frequenzbereiche erhältlich

  • nur dynamisch bis 500Hz
  • statisch und dynamisch bis 500Hz
  • mit speziell angepassten Wicklungen bis 10kHz

 

EPSTEIN-Rahmen

Neben dem genormten 25cm-EPSTEIN-Rahmen für Proben von 30 x 280 mm² Größe werden auf Anforderung auch Systeme für die Untersuchung von Proben geringerer Abmessungen gefertigt. Die Messmöglichkeiten entsprechen weitgehend denen des 25cm-Rahmens.

Alternativ zum Tafelmessgerät SST nach IEC 60404-3 werden Joche angeboten, in denen Einzelstreifen untersucht werden können.



EPSTEIN-Rahmen gem. IEC 60404-2
Spulensystem aus 4 quadratisch angeordneten Spulenkörpern mit Feld- und Messwicklung zur Bestimmung der magnetischen Eigenschaften von Elektroblech

Probenmaße
Länge ≥ 280mm
Breite ≤ 30mm

Anzahl Streifen
durch 4 teilbar

Probenmasse
max. ca. 1kg

Feldstärke
bis 30.000A/m

Polarisation
bis ca. 2T
(materialabhängig)

Messfrequenz
dynamisch
1Hz bis 4kHz
statisch dB/dt
0,05T/s bis 0,25T/s